Skip to content

23. September 2012

Weitere Beobachtungen zum iPhone 5

Bei der Benutzung des iPhones fällt wohl am meisten die verbesserte Kamera auf. Beim Wunsch ein Bild oder Video zu machen musste man früher gerne mal etwas länger warten, bis die Kamera auch so weit ist. Mit dem neuen iPhone geht das deutlich schneller. Dies ist keine Verbesserung rein durch iOS6, da es auf älteren Geräten immer noch nicht an die Geschwindigkeit herankommt.

Auch die Qualität von Videos scheint (subjektiv) besser. So sind die Bilder freier von Verwacklungen und auch schärfer. Ebenso habe ich das Gefühl, das veränderte Lichtbedingungen schneller kompensiert werden.

Mir scheint noch, dass sich die Akkulaufzeit ein wenig ins negative  „verbessert“ hat, aber das könnte wohl auch daran liegen, dass man mit einem neuen Gerät einfach öfter rumspielt als mit einem älteren.

Der neue Ort für den Kopfhörer ist durchaus praktisch, regnet es bei schlechtem Wetter ja nicht mehr in das Telefon und somit auf den Feuchtigkeitssensor. Jedoch muss man das Handy immer auf den Kopf stellen oder komplett hinlegen, wenn ein Stecker darin steckt. Der neue Connector-Stecker dagegen ist durchweg sinnvoll, da er sowohl kleiner als auch in beiden Richtungen einsteckbar ist. Das erspart mir jedes mal einen Fehlversuch 😉

Read more from Apple, iOS, iPhone

Kommentar verfassen