Skip to content

Posts tagged ‘Server’

8
Aug

Effektives Ärgern von Mitarbeitern

Unser Auszubildender hat zur Zeit die einfache Aufgabe, einen Webshop einzurichten. Nach einigen Fehlschlägen läuft dieser auch langsam, allerdings hat sich gezeigt, dass der Gute keine Ahnung von Debugging hat. Daher hatte ich mich entschlossen ihn vor ein kleines Rätsel zu stellen und eine kleine Modifikation an seiner index.php vorzunehmen.

if(rand(0,10)<3)
{
echo "<h1>500 FATAL SERVER ERROR</h1>";
   echo "user@user-PC is currently trying to fix this error";
   echo "We would recommend to take a look at <strong>index.php</strong>lines 35 to 44";
   echo "It looks like you have manually edited some files. Please check for errors!";
   echo "It is recommended not to do this. There are enough Themes and plugins out there witch will fit your needings";
   echo "Perhaps there is something wrong with CommonSense.sh in /etc/cerebtic/sanity/";
   exit();
}

Jetzt ist es ganz lustig ihm zuzuschauen, wie er den Fehler sucht, sich wundert warum die Fehlermeldung sich ab und zu ändert, nicht immer auftritt und vor allem trotz des deutlichen Hinweises nichts findet.

Naja inzwischen hat er es gefunden, lustig war es trotzdem und ich würde wetten, morgen kann ich wieder genau das selbe machen.

17
Jun

Visual-SVN Server unter Windows Server 2008R2

Letztens wollte ich mir unter meinem Windows Server einen SVN Server aufsetzen. Nach einiger Recherche entschied ich mich für den Visual-SVN-Server da dieser recht leicht zu installieren und zu konfigurieren ist. Nach dem Herunterladen ging es an die Installation. Ich wählte einen Port, welcher frei war und stieß die Installation an. Alle Daten wurden erfolgreich kopiert, aber beim Starten des Dienstes gab es Probleme. Leider konnte man die Installation nicht Abschließen ohne die Dienstei zu starten. Nach einigen Erfolgreichen versuchen fand ich diesen Weg, die Probleme zu beheben:

  • Setup starten und bis zu dem Problem durchlaufen lassen
  • Sobald das Problem beginnt ist der Dienst schon unter den Windows Diensten
  • Dort den Dienst manuell starten (Bei mir war es noch notwendig, das Konto zu ändern)
  • Nach dem der Dienst nun läuft, im Setup auf „Retry“ gehen

;